Offene Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit stellt Jugendlichen Räume zur Verfügung, die sie freiwillig besuchen können, in denen sie sich mit Gleichaltrigen treffen können, und die einen gewissen Schutzraum bieten. Hier können sie im Rahmen der Möglichkeiten lernen, demokratische Grundregeln, Toleranz, Verantwortung und Mitbestimmung, Rechte und Pflichten auszuüben.
Das Jugendcafé und die Jugendräume sollen Kindern und Jugendlichen im Rahmen der offenen Jugendarbeit, und im Einzelfall der gruppenorientierten Arbeit, Raum und Zeit bieten, indem sie demokratischen, sozialen und gemeinschaftlichen Umgang lernen und praktizieren. Sie sollen die Möglichkeit erhalten
in offener Begegnung ihre Kommunikationsfähigkeit zu entwickeln und ihre Bedürfnisse zu erkennen.
Sie sollen lernen zwischenmenschliche Kontakte zu vertiefen und zu pflegen und ein gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln und umzusetzen.